Stadt Kreuztal

Du interessierst dich für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst und legst Wert auf Flexibilität, Spaß und Abwechslung im Berufsleben? Dann bist du bei der Stadt Kreuztal genau richtig!

 

Doch wer ist die Stadt Kreuztal überhaupt und was sind ihre Aufgaben?

Ich bin mir sicher, dass jeder von euch schon einmal Berührungspunkte mit einer Stadtverwaltung hatte – angefangen mit der Beurkundung Deiner Geburt beim Standesamt oder so alltäglichen Dingen wie der Wasserversorgung durch das städtische Wasserwerk und der Abwasserentsorgung durch das Klärwerk. Hast Du schon mal unsere Freibäder in den Sommermonaten genutzt oder einen Personalausweises im Bürgeramt beantragt - dann kennst Du schon einen kleinen Ausschnitt unserer Arbeit.

Du siehst, wie vielfältig und breitgefächert die Aufgaben unserer Stadtverwaltung sind. Und dies war erst ein kleiner Einblick in unsere Dienstleistungsangebote. Auch die Verwaltung der Schulen, die Unterhaltung der Sporthallen, die Bibliothek in der Stadtmitte, die Kinderbetreuung in den städtischen Kindergärten, die Straßenunterhaltung und der Winterdienst durch den Baubetriebshof, die Angebote in den Jugendtreffs und der Musikschule sowie die Pflege und Verwaltung der Friedhöfe sind weitere Aspekte unseres Zuständigkeitsbereichs.

Ich würde behaupten, hier ist für jede Interessensrichtung etwas dabei.

Daher ist auch die Palette der Ausbildungsberufe, die wir anbieten, relativ groß:

Wir bilden nicht nur regelmäßig in Verwaltungsberufen aus - Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Duales Studium zum Bachelor of Laws sowie im Kulturbereich auch Veranstaltungskauffrau/-kaufmann - sondern natürlich auch in den zahlreichen handwerklichen Berufsbildern. In den letzten Jahren waren dies

  • beim Baubetriebshof die Berufe Straßenwärter/in und Kfz-Mechatroniker/in Nutzfahrzeuge,
  • beim Städtischen Wasserwerk: Fachkraft für Wasserversorgungstechnik,
  • in den Kläranlagen: Fachkraft für Abwassertechnik,
  • in den Freibädern: Fachangestellte/r für Bäderbetriebe,
  • in der Stadthalle: Veranstaltungstechniker/in.

Details zu den Ausbildungsberufen findest Du auf unserer Internetseite www.kreuztal.de. Da wir nicht jeden Beruf in jedem Jahr ausbilden, schau doch regelmäßig auf unsere Stellenangebote.

 

Und was macht die Stadt Kreuztal als Arbeitgeberin so attraktiv?

Zunächst einmal ist es die Möglichkeit, die Entwicklung in der Stadt Kreuztal und das Leben ihrer Bürgerinnen und Bürger aktiv mitgestalten zu können. Kaum eine andere Branche hat so viele Berührungspunkte mit dem Alltag von uns allen.

Zudem ist eine Ausbildung bei der Stadt zukunftssicher. Bisher war es uns möglich, alle Azubis nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung auch dauerhaft zu übernehmen, wenn sie dies wollten.

Die Stadt Kreuztal ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin. Wir können bei Bedarf verschiedenste Arbeitszeitmodelle vereinbaren, um Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen zu ermöglichen. Auch Väter nehmen bei uns regelmäßig Elternzeit und bei Bedarf besteht die Möglichkeit, Pflegezeit in Anspruch zu nehmen.

Bei uns gibt es eine Gleitzeitregelung, d.h. zu bestimmten Zeiten gilt eine Anwesenheitspflicht und darüber hinaus kann man in einem bestimmten Rahmen den Arbeitsbeginn und das -ende flexibel gestalten.

Der Zusammenhalt und die Vernetzung der Kolleginnen und Kollegen untereinander wird durch die Betriebssportgemeinschaft (BSG), die verschiedene Sportmöglichkeiten und auch Ausflüge anbietet, gefördert.

Eine engagierte Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) vertritt die Interessen der Azubis und ist jederzeit als Ansprechpartnerin verfügbar. Die Gemeinschaft als ein Team unter den Auszubildenden sind uns dabei besonders wichtig. Um unserer Auszubildenden und jungen Beschäftigten aus den verschiedenen Bereichen zusammenzubringen, findet alle zwei Jahre eine politische Bildungsreise statt. Dieses Jahr führte die nach Straßburg (einen kleinen Einblick bekommst du in unserem Bericht zur Ausbildungsfahrt).

 

Interesse?

Konnten wir Dein Interesse wecken und möchtest Du ein Teil unseres modernen Dienstleistungsunternehmens werden sowie einen wichtigen Beitrag für die Schaffung und Erhaltung der Lebensqualität in unserer Stadt Kreuztal leisten?

Dann sieh Dir doch die kommenden Beiträge von unseren Auszubildenden hier auf der Onlineplattform hashtag-ausbildung.de an. Du erfährst einiges über die verschiedenen Berufsbilder der Stadt Kreuztal und bekommst einen umfassenden Einblick in die alltägliche Arbeitspraxis. Für weitere Fragen und Kontaktaufnahmen stehen wir Dir jederzeit zur Verfügung!

PS: Folge doch unseren Hashtags, um keine Beiträge zu verpassen.

Ausbildungsberufe bei Stadt Kreuztal


  • Straßenwärter/in
  • Verwaltungsfachangestellte/r - Kommunalverwaltung
  • Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
  • Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Fachkraft - Wasserversorgungstechnik
  • Fachkraft - Abwassertechnik
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in - Nutzfahrzeugtechnik
  • Fachkraft - Veranstaltungstechnik
  • Beamt(er/in) - Kommunalverwaltung (geh. Dienst)